Meet the Neureiters

Alles ausser spiessig

„Come as you are“, sagte Kurt.

Wir im brandgut leben für spannende Gegensätze. #farmlife und #alpinelifestyle. Professionell und lässig. Alles, aber nie spießig. Denn wer sagt denn, dass das Leben nur schwarz oder weiß sein kann? Bei uns kannst du sein, wie du bist, denn wir sind es auch. Wir haben kein Blatt vorm Mund und erlauben uns mit unseren Gästen auch den ein oder anderen „Schmäh“ (Scherz).

Apropos Sch-määäh: Bei uns leben auch viele tierische Gesellen, die sich auf deinen Besuch freuen. Unsere Schafe, Ziegen, Pferde, Hasen und Katzen sind unsere Familie. So wird dein Ausflug in die Berge auch zum Urlaub am Bauernhof.

Julia’s Viehhof

Flauschige Schafe und meckernde Ziegen

Wie gesagt: Unsere Tiere gehören zur Familie. Deshalb werden sie bei uns immer rundum versorgt. Im Winter verbringen unsere Hasen, Ziegen, Schafe und Pferde die kalte Jahreszeit im Stall. In Begleitung von Gastgeberin Julia dürfen große und kleine Entdecker die Tier auch vorsichtig besuchen. Beobachten, fotografieren … alles erlaubt. Ja, sogar beim Ausmisten darfst du helfen, wenn du unbedingt willst 😉 Doch Achtung: das Wohl der flauschigen Viebeiner hat Vorrang, deswegen ist das Streicheln der Tiere nicht gestattet.

Ab und an bekommen unsere Mitbewohner auch Nachwuchs, der nach einer ersten Eingewöhnungsphase gerne gekuschelt werden darf. Auf Instagram @brandgut.stories halten wir dich über unsere Neuankömmlinge auf dem Laufenden.

In the mood for good food

Feinstens Speisen im brandgut

Ein Berggasthof wie aus dem Bilderbuch. Unser brandgut überblickt auf über 1.000 Höhenmetern das Glemmtal und während du dir bei uns regionale Klassiker oder moderne vegane Gerichte, Herzhaftes oder Gesundes einverleibst, kommt die Aussicht nicht zu kurz.

Spa & Wellness

Die Seele baumeln lassen

Einen heißen Sommertag lässt man am besten mit einem Sprung ins kühle Nass ausklingen … und genau das kannst du in unserem Natur-Badeteich tun. Besuchst du uns im Winter, findest du nach einem ausgiebigen Skitag wohlige Wärme in unserer Sauna.

Freiluft Power für die Seele

Good vibes only

Bei uns geht es nicht nur ums gesunde Schlafen (das tut man bei uns auf 1.000 Metern sowieso). Bei unserem hauseigenen Calisthenics Park bringen wir nicht nur die Muskeln in Form, auch die Lachmuskeln kommen nicht zu kurz– vor allem, wenn du auf unserer Yoga-Plattform oder im Wald auf Hängematten chillst. Meditieren, barfuß durch unseren Pfad laufen oder einfach den Ausblick genießen. No limits! Und wenn du mal raus musst, schnapp dir die Fußmaschine zur brandgut-Alm – nicht bewirtet, aber der Ausblick und die glücklichen Pferde auf der Weide machen es im Sommer perfekt. Im Winter unbedingt wärmenden Tee (oder Schnaps) mitnehmen!

Frau mit Ziege am Arm im brandgut in Viehhofen
Restaurant mit Holzdetails im brandgut in Viehhofen
Detailaufnahme Saunaofen im brandgut in Viehhofen
Ein Paar entspannt sich auf einer Holzliege inmitten der Natur, genießt die Ruhe und den Ausblick auf die Berge im Salzburger Land - Outdoor Erlebnisse im Hotel Brandgut.
01 / 00
Lageplan Infos
1

Haupthaus “place to glow”

  • Eingang
  • Rezeption “Einsatzzentrale”
  • Restaurant “Brandherd”
  • Bar “Brandlöscher”
  • Wintergarten “Brandglut”
  • Bike- und Ski-Keller

 

2

KupferSpa

  • Massageraum
  • Flow Room (Meditationsraum)
  • Vor dem Spa: Liegewiese
  • Naturpool
3

Carport mit E-Ladestationen

4

Julias Viehhof

5

Nebenhaus

6

Feuerstellen

7

Schnapsbrennerei-Hütte “Distillarea”

8

Spielplatz

9

Calisthenics Park

10

Rundweg

11

Sommervilla der Tiere

12

Austraghaus

13

Brunnen

14

Barfußpfad

15

Hängematten im Wald

16

Camping Spot

17

Aussichtsplattform

Josef Neureiter

Hausmeister, Chauffeur, Schnapsbrenner, Papa, Opa, Ehemann, … Josef kümmert sich einfach um alles rund um das brandgut. Ein neuer Wellnessbereich muss her? Josef packt an. Die Gäste brauchen einen Bahnhof-Shuttle oder wollen zu den Bergbahnen? Er startet den Hotelbus. Und wenn es abends gesellig wird, sitzt er gerne mit am Tisch und stößt mit selbstgebranntem Schnaps auf einen gelungenen Tag an.

Julia Neureiter

Sie ist die Herrin des Hauses. Und warum gibt es dafür eigentlich noch keinen passenderen Namen? Gebieterin? Klingt irgendwie zu streng. Eigentümerin? Zu wenig aussagekräftig. Julia ist jedenfalls die, die alles im Griff hat. Egal ob an der Rezeption, im Service bei den Gästen, beim Managen aller Business-Belange oder im Stall bei den Tieren – sie ist eine wahre Power-Frau und wirft Klischees zum klassischen “Weibsbild” gewaltig durcheinander. Für sie ist es am wichtigsten, dass im brandgut jeder Mensch so individuell sein kann, wie er eben ist, ohne sich verstellen zu müssen.

Maria Neureiter

Die Seele des Hauses heißt Maria. Sie kümmert sich um die liebevollen Details rund um das brandgut. Pflanzen und Blumen, Bilder und Teppiche, Tisch- und Hausdekoration – alles im und rund ums Haus, das zur gemütlichen Atmosphäre beiträgt, trägt ihre Handschrift. Außerdem ist sie mit ihrer langjährigen Erfahrung Julias rechte Hand, wenn es ums Geschäft geht und eine warmherzige Mama, Oma und Gastgeberin.

Michael Neureiter

Michael ist immer da, wenn man ihn braucht. Wie “Invisible Man” erledigt er im Hintergrund allfällige Arbeiten, ohne überhaupt bemerkt zu werden. Er hilft am Hof, bei der Heuernte, bei Stallarbeiten und leiht seiner Schwester Julia guten Gewissens seinen Traktor, wenn sie selbst Arbeiten rund um ihren Tierhof zu erledigen hat.

Michael Neureiter Jr.

Der wohl fleißigste Helfer im Stall. Michaels Sohn und Julias Neffe agiert am Hof des brandguts, als wäre es sein Eigener. Er liebt “seine” Tiere und nimmt auch gerne mal unsere Gäste an der Hand, um sie ihnen zu zeigen.

Jeder & Alles

Davon sind wir überzeugt

Fois es eich no ned aufgfoin is– ob Tier oder Mensch, Jung oder Alt, Männer oder Frauen, orange oder blau – es ist wohl ziemlich klar: alle wollen ins brandgut! Außergewöhnliche Momente und Erinnerungen schaffen – für Jeden! Ein Ort, an dem gemeinsam gelacht und das Feuer entfacht wird. Das schafft Julia und das ist brandgut.

Auszeichnung

booking.com Bewertung

Mia habns scho immer gwusst, aber jetztat izts endlich offziell: Die außergewöhnliche Gastfreundschaft von Julia und ganz brandgut wurde erkannt und ausgezeichnet! Wir sind einer der best bewertesten in der Region! Also wenn das kein Grund ist mal vorbei zukommen…

Natur ist für uns Herzensangelegenheit

Auszeichnung

Wir sind seit 2023 offizieller und zertifizierter Partner von FAIRTRADE ÖSTERREICH. Wir beziehen unseren Kaffee den Richtlinien entsprechend und trinken ihn umso lieber. Ist für uns ganz selbstverständlich. 

01 / 00
Für die Geschichte, das Jetzt aber auch fia eich.

Nachhaltigkeit

Bewusst lebn, des könna aa mia

Julia hat dem brandgut neues Leben eingehaucht und so waren unteranderem die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, unglaublich wichtige Bestandteile der Umbaumaßnahmen. Der Umwelt was Gutes tun, mit der Zeit gehen und gleichzeitig ein innovatives Hotel schaffen? – Schaut’s eich an, wie das brandgut zu dem geworden ist, für was es heutzutage bekannt ist…oder kommt‘s einfach direkt vorbei und lernt die Julia und ihr Viehhof persönlich kennen!

Kontakt
Sommercard